Donnerstag, 7. Januar 2016

Snap Pap das Leder der Zukunft

Ich habe das Snap Pap vom Ruhr Kind  testen dürfen. Eine Vielfalt von Materialien findet ihr unter www.ruhr-kind.de
Jetzt aber zu dem SnapPap. Ganz aufgeregt war ich als der Postbote klingelte.  Da lag es nun das starre SnapPap und sollte nun in die Waschmaschine.  Also dann bei 40 Grad ohne Weichspüler! 
Das Material war danach biegsamer als zuvor und es ließ sich super verarbeiten.  Zudem ist es sehr robust, da ich es ganz schön falten musste beim nähen.  Auch beim wenden der Tasche konnte man ziehen und zerren, da riss praktisch nix. 
Anschließend habe ich meine Tasche gebügelt und selbst hier zeigte sich das SnapPap recht problemlos.  Das Ergebnis ist mehr als gut.  Für den rustikalen Look braucht man SnapPap nicht unbedingt bügeln.  Aber wer es faltenfrei mag, der kann es jederzeit glätten.  Dadurch weil es waschbar ist wird die Pflege des veganen Leders ein Kinderspiel.  Die fertige Tasche findet ihr in meinem Shop www.stilerbse.de